Unser Tagesablauf / Unsere Aktivitäten

Unser 6-Sitzer-Kinderwagen auf einem unserer oft besuchten Spielplätze.

Busfahren lieben alle unsere Kids...

Der Bus ist natürlich mit Anschnallen, Türen, Getränken, Erste-Hilfe-Bedarf und Sandspielzeugen ausgestattet.

Hier eine kurze Beschreibung eines beispielhalfen Tagesablaufes bei uns...

Manche "Programmpunkte" sind jeden Tag gleich, diese sind mit einem * gekennzeichnet. Die anderen Punkte variieren von Tag zu Tag und von Jahreszeit zu Jahreszeit....

7.15 Uhr - 9.00 Uhr:     Die Kinder kommen nach und nach an *

7.15 Uhr - 9.15 Uhr:     Frühstück zu individuellen Zeiten jedes Kindes *

9.30 Uhr - 09.50 Uhr:   Tanzen, singen, Bewegungsspiele in der kompletten Gruppe *

10.00 Uhr - 11.30 Uhr:  Ausflüge in die Natur, zu Spielplätzen, Nutzung des Aussengeländes

                                      (Bei schlechtem Wetter: Freispiel innen, Bastel- Mal- und 

                                     Kreativangebote, altersgerechte, spielerische Frühförderung,

                                     Bewegungs- und Motorikangebote)

 

 

 

 

 

Auch im Herbst kann man toll draussen spielen, Hügel hinaufklettern, sich hinter Bäumen verstecken, sich über leichten Nebel wundern und viel lachen....

 

 

 

 

 

 

 

Rutschen macht bei jedem Wetter Spass!!!

11.35 Uhr - 11.45 Uhr:  Aufräumen und Hände waschen*

11.45 Uhr - 12.00 Uhr: Zubereiten des Mittagessens unter Einbeziehung der Kinder*

12.30 Uhr - 14.00 Uhr: "Ausruhzeit". Die meisten Kinder schlafen, ob nun kürzer oder

                                    länger als diese Zeitspanne. Die Kinder, die nicht mehr schlafen,

                                    ruhen in dieser Zeit, wir lesen vor, spielen leise Spiele und

                                    "chillen" gemeinsam. Von uns "Grossen" ist immer einer im

                                    Schlafraum und einer im Spielzimmer anwesend in dieser Zeit.*

14.00 Uhr - 14.30 Uhr: Wachwerden, Begrüssung nach der Schlafenzeit, Obstpause und

                                    langsames "Aufwärmen" für den Nachmittag*
 

ab 14.30 Uhr:               Beginn der Abholzeit*

                                    Freispiel, kleine Kreativangebote, Bewegungsangebote, Spiel im

                                    Garten und auf dem Hof*

16.45 Uhr:                    Ende der Betreuungszeit*

 

 

 

 

 

Unser Bus vor der Feuerwehr. Leider war an diesem Tag kein Feuerwehrauto auf dem Hof. Die Feuerwehrmänner waren auch nicht da :( Trotzdem muss ein Halt vor den Toren einfach immer sein... Vielleicht sehen wir ja doch ein grosses, rotes Auto :)

powered by Beepworld